TERMINE

Langendreer trödelt wieder am Ümminger See

tl_files/standard/bilder/Veranstaltungen/2017 Sommer/Troedelmarkt_September.jpgDer nächste Trödelmarkt, den Langendreer hat's veranstaltet, findet am Freitag, 01. September von 13:00 – 18:00 Uhr am Ümminger See statt. Ab sofort nehmen wir Reservierungen entgegen.

Weitere Informationen

 


Interaktiver Waldspaziergang

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Spaziergang/foto_1.jpg

Waldspaziergang von „Langendreer hat'!“ am Samstag, den 9. September.

Der interaktiven Waldspaziergang wird gemeinsam mit der Walderlebnisschule angeboten. Er findet in der Bömmerdelle in Langendreer statt. Am Samstag, den 09. September 2017, um 10 Uhr treffen sich insbesondere Familien mit Kindern, um gemeinsam mit Thomas Krause von der Walderlebnisschule für etwa zwei Stunden mit interaktiven Spielen den Wald zu durchqueren. Treffpunkt ist am "Eingang" zur Bömmerdelle Ecke Auf dem Jäger/In der Schornau.

Eröffnung des Stadtteilbüros

tl_files/standard/bilder/Veranstaltungen/2017 Sommer/17-08-08_Einladung_EröffnungSTMTeil2.jpg

9. September 2017, 15:30 Uhr
im Stadtteilbüro,
Werner Hellweg 499.

Folgende Programmpunkte erwarten Sie:
• Grußwort und Schlüsselübergabe durch Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche (ab 16:00 Uhr)
• Ausstelllung zur Spielplatzbeteiligung
• Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen mit musikalischer Begleitung

Repair-Cafe

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/RepairCafe/Repair_Cafe.jpgNach den Sommerferien darf wieder repariert und getauscht werden

Das nächste Reparatur-Cafe in Langendreer, sowie das nächste Treffen des Tauschnetzes findet am 05. September im Seniorenbüro, Alte Bahnhofstraße 6 statt.

Reparatur-Cafe von 14:00 bis 17:00 Uhr

Tauschnetz 17:30 bis 19:30 Uhr

Gemeindefest

Gemeindefest
Am letzten Wochenende im September (23./24.09) feiert die ev. Kirchengemeinde Langendreer ihr großes Gemeindefest rund um die Michaelkirche. Dazu wird recht herzlich eingeladen.
Ein buntes und fröhliches Fest soll es werden für alle, die Freude haben mitzufeiern.

INFORMATIONEN

Offene Bücherschränke

Langendreer macht sich ein besonderes Weihnachtsgeschenk

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Buecherschraenke/Buecherschrank_web_5.jpgKurz vor dem Weihnachtsfest sind die „Offenen Bücherschränke“ in Langendreer aufgestellt worden. Sie stehen an der Christuskirche im Dorf und auf dem Stern am Alten Bahnhof. Gleich nach dem Aufstellen bestückten Mitgliedern von Langendreer hat’s die Schränke. Schon beim Einräumen kamen die ersten interessierten Langendreer mit eigenen Büchern, stellten diese hinein und nahmen andere mit. Denn so funktioniert das Prinzip der Offenen Bücherschränke. Bücher werden mitgenommen und auch hineingestellt. „Es soll ein reger Austausch stattfinden. Es können auch Bücher herausgenommen werden ohne dass gleich welche dazu gestellt werden müssen. Allerdings soll es kein Ort sein, wo nicht mehr gebrauchten Bücher kistenweise entsorgt werden.“, so Karsten Höser, Vorsitzender von Langendreer hat’s. Weitere Bilder und Informationen

 

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Buecherschraenke/Buecherschrank_web_6.jpg

Auf dem Bild von links nach rechts:

Paul Möller (Laden e.V.) Joachim Gentz (Ev. Kirchengemeinde) Brigitte Bablich, Frank Müller (Langendreer hat's), Saskia Schöfer (Langendreer hat's), Karsten Höser (Langendreer hat's) und Katharina Schubert-Loy (Langendreer hat's).

Flüchtlingsnetzwerk-Langendreer

In Langendreer finden viele Flüchtlinge eine herzliche Willkommenskultur vor. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer heißen die Flüchtlinge willkommen und erleichtern ihnen das Einleben in einem fremden Land.

Die Helfer sind im Flüchtlingsnetzwerk-Langendreer organisiert. Die Informationen werden über E-Mail-Verteiler, auf der eigenen Internetseite und über Facebook ausgetauscht. Auf dieser Seite finden Sie Informationen, wie Sie das Netzwerk und die Helfer unterstützen können.